Neues Amazon-Logistikzentrum in Winsen

Autor: Ralf Windmüller
Datum: 15.12.2016

Neubau soll 90 Millionen Euro kosten und 1.000 Arbeitsplätze schaffen

Während die Stadt Winsen aus Niedersachsen schon im August dieses Jahres die Errichtung eines neuen Amazon-Logistikzentrums vermeldet hat, hat nun auch der Online-Versandhändler das Vorhaben offiziell bestätigt. Amazon will dabei 90 Millionen Euro investieren und dadurch bereits im ersten Jahr 1.000 neue Jobs schaffen.

Bereits vor einigen Monaten verkündete Amazon den Bau drei weiterer Logistiklager. In Nordrhein-Westfalen sollen in Werne und Dortmund zwei neue Zentren errichtet werden, ein weiteres im rheinland-pfälzischen Frankenthal, in welchem der Betrieb im Jahre 2017 aufgenommen werden soll. Der nun in Winsen geplante Standort, dessen Inbetriebnahme im Gewerbegebiet Luhdorf für Ende 2017 geplant ist, wäre demnach bereits das zwölfte Amazon-Zentrum in Deutschland.
Das Winsener Lager soll auf einem 64.000 m³ großen Areal errichtet werden und schon im ersten Jahr 1.000 unbefristete Jobs schaffen. Daher hält Amazon bereits jetzt Ausschau nach neuen Mitarbeitern – etwa Logistik-Managern, Ingenieuren, HR- und IT-Experten oder Logistik-Kräften. Amazon selbst investiert in das Projekt 90 Millionen Euro, weitere 110 Millionen Euro werden von Partnern aufgebracht. Die Gesamtsumme der Investitionen in allen vier neuen Logistiklagern beträgt 225 Millionen Euro.

Das Logistikzentrum in Winsen ist dabei das erste seiner Art in Norddeutschland. Vor allem die steigende Anzahl selbstständiger regionaler Händler, welche die Supply Chain von Amazon mitbenutzen, war ein entscheidender Faktor für den Bau. „Dieses neue Logistikzentrum liegt uns besonders am Herzen. Der Standort in Norddeutschland unterstützt uns dabei, die Leistung des Europäischen Liefernetzwerks zu verbessern und Kunden in ganz Europa noch zuverlässiger zu beliefern“, erklärt Roy Perticucci, Chef des europäischen Logistiknetzwerkes von Amazon. „Für mittelständische Händler aus der Region ergeben sich neue Chancen, in ganz Europa Kunden zu erreichen. In Winsen entstehen gute Jobs mit wettbewerbsfähigen Löhnen ab dem ersten Tag.“

Written by

R.Schmitt