transport logistic Messe in München

Autor: Sebastian Thelen
Datum: 04.04.2017

Herausforderungen für die Logistik

Die Logistik steht momentan vor vielen verschiedenen Herausforderungen wie die Digitalisierung, City-Logistik oder Industrie 4.0. Das wichtigste globale Branchentreffen ist die transport logistic vom 9. bis 12. Mai 2017. Diese findet auf rund 115.000 m² Ausstellungsfläche, mit rund 2.000 Aussteller und 55.000 Besuchern in München statt und thematisiert diese Herausforderungen.

An ganzen vier Tagen kommen führende Akteure des weltweiten Güterverkehrs zusammen, um auf der internationalen Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain ihre neusten Technologien und Lösungen zu präsentieren. Nur auf der transport logistic werden die anstehenden Herausforderungen gemeinsam von Spitzenvertretern aus Logistik, Industrie und Handel an einem Ort besprochen und gelöst.

Unter den Ausstellern und Besuchern trifft sich auch die internationale Luftfrachtbranche auf der transport logistic. Als eigene Veranstaltung auf der Messe findet bereits zum achten Mal die air cargo europe auf der transport logistic statt. Auf rund 11.000 m² sind hier die wichtigsten Branchengrößen aus den Bereichen Airlines und internationale Flughäfen vertreten. Zum ersten Mal ist die air cargo europe ausgebucht. Begleitend findet auch die air cargo europe Fachkonferenz statt.

Neben dem Konferenzprogramm, welches ein entscheidender Faktor für den Erfolg jeder Messe ist, stehen auf dem Programmplan verschiedene Foren zu den aktuellsten Themen der Logistik: Infrastruktur, Digitalisierung, Stadtlogistik und weitere bedeutende Trends der Branche. Die transport logistic wird durch die verschiedenen Themen und den hohe Praxisbezug wieder zu einem erstklassigen Branchentreff für die internationale Vernetzung und einen fachlichen Austausch.

Written by

S.Thelen