DHL verbessert Transportversicherungsservice

Autor: Mario Schmidtgen
Datum: 02.05.2017

DHL Cargo Insurance Service in neuen Standorten verfügbar

Der Luft- und Seefrachtspezialist der deutschen Post DHL Group DHL Global Forwarding hat die Länder Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik zu seiner Rundum-Transportversicherung hinzugefügt. Aufgrund von der Möglichkeit unvorhersehbarer Naturkatastrophen wurde das Angebot auf Kunden einen Versicherungsschutz gegen Beschädigung oder Verlust während des Transports ausgeweitet. Seit der Erweiterung des Angebots ist die DHL Transportversicherung aller Branchen schon in 74 Ländern verfügbar.

Angelos Orfanos, Global Head of Marketing & Sales bei DHL Global Forwarding erklärt: „Mit der DHL Transportversicherung bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, potenzielle Auswirkungen unvorhergesehener externer Ereignisse zu minimieren. Wir können den Versicherungsschutz für Transporte zwischen fast allen Ländern der Welt und für jede Art von Fracht, inklusive Spezialgütern oder Waren mit hohem Risiko oder hohem Wert, anbieten.“

DHL steht ein eigenes Insurance & Risk Management Team zur Verfügung, welches auch die DHL Transportversicherung entwickelte. Diese soll durch ein führendes und global tätiges Versicherungsunternehmen abgedeckt sein.

Für Kunden besteht die Möglichkeit, eine Jahrespolice für sämtliche mit DHL Global Forwarding beförderten Sendungen sowie auf Ad-hoc-Basis für einzelne See-, Luft-, Straßen- oder Schienenfrachtsendungen abzuschließen. In der Versicherung enthalten ist der gesamte Handelswert der Waren inklusive der Transportkosten im Verhältnis zu dem erlittenen Verlust oder Schaden. Dazu kommen außerdem zusätzlich 10 Prozent des Waren- und Frachtwerts.

Die Versicherung ist eine globale Dienstleistung. Laut DHL habe der Kunde trotzdem direkten Zugriff auf einen lokalen Mitarbeiter des Kundendienstes vor Ort. Dieser kann den Vorfall in der Landessprache aufnehmen und die Forderung in der lokalen Währung begleichen. DHL hat sich als Ziel gesetzt, Schadensfälle innerhalb von 30 Tagen zu begleichen.

Written by

M.Schmidtgen