Go! Express & Logistics baut Standort aus

Autor: Dimitri Lagun
Datum: 11.08.2017

Erweiterung des Sortierzentrums in Hessen von Go! Express & Logistics

Um seinen Kunden künftig einen noch schnelleren Transport in Deutschland und Europa bieten zu können, baut der Kurier- und Expressdienstleister Go! Express & Logistics sein Sortierzentrum in Niederaula in Hessen aus. Die zusätzlichen 7.600 Quadratmeter dienen für mehr Platz für Büro- und Sozialräume. Insgesamt wurden über zehn Millionen Euro in die Erweiterung investiert.

„Die Erweiterung unseres Zentral-HUBs ist nach dem Aus- und Neubau einiger dezentraler Regio-HUBs ein weiterer Schritt, um Transportwege zu verringern und unsere Flexibilität in der Routenplanung bewahren zu können“, erläutert Ulrich Nolte, der Geschäftsführer der Go! Express & Logistics Deutschland GmbH, auf Logistik Heute.

Aufgrund des Ausbaus des Sortierzentrums werden außerdem neue Mitarbeiter eingestellt. Insgesamt plant der Logistikdienstleister 30 weitere Mitarbeiter in Niederaula zu beschäftigen. Somit soll gewährleistet werden können, dass alle Lieferungen in Deutschland den Kunden bis 12 Uhr mittags erreichen. In Europa soll die Zustellung innerhalb von einer Nacht stattfinden. 70 zusätzliche Tore für Lkws sollen dazu beitragen.

„Die neuen Sortieranlagen werden derart ausgelegt, dass ein noch flexiblerer Einsatz der Sortierkapazitäten möglich wird“, erklärt Nolte die Pläne für den Ausbau. Weiterhin soll das Thema Elektromobilität vertieft werden. Ladestationen für Elektroautos und energiesparende LED-Technologien sollen erweitert werden, um die Nachhaltigkeit zu fördern.

Written by

D.Lagun