Hermes Germany testet in Kooperation mit EWII Paketzustellung mit TRIPL

Autor: Ralf Schmitt
Datum: 13.07.2017

Emissionsfreier E-Roller kommt in Studentenstadt Göttingen zum Einsatz

Seit Anfang Mai diesen Jahres testet Hermes Germany in Kooperation mit dem dänischen Unternehmen EWII die Paketzustellung mit dem sogenannten TRIPL, einem elektrisch angetriebenen Trike. Dieser emissionsfreie E-Roller kommt nun in der Studentenstadt Göttingen testweise zum Einsatz und kann die Zustellung in der zufahrtsbeschränkten Innenstadt erleichtern. „Wir nutzen das TRIPL für die Zustellung von kleinen Päckchen und Tütensendungen im Göttinger Innenstadtbereich. Vor allem die deutlich leichtere Parkplatzsuche, die Wendigkeit und die vergleichsweise hohe Reichweite machen das Fahrzeug für uns interessant“, schildert Dennis Isern, Manager Last Mile von Hermes Germany, den Einsatz.

Der Vorteil des E-Trikes ist es, dass auch Straßen und Wege befahren werden können, die für konventionelle Transporter gesperrt sind. Die Zustellung ist somit speziell in der Altstadt Göttingens beschleunigt und vereinfacht. Der Test soll noch bis Ende 2017 weitergeführt werden. Mit dem TRIPL sind zwei Tage Einsatz ohne Zwischenladen möglich, pro Fuhre befördert der dänische Leicht-Transporter 40 bis 60 Sendungen mit einem Ladevolumen von 750 Litern je nach Größe. Ein weiterer Vorteil des Elektromobils ist die einfache Aufladung über die herkömmliche Haushaltssteckdose. „Göttingen als grüne Studentenstadt eignet sich besonders gut für umfangreiche Tests mit alternativen Zustellkonzepten, da schon heute die Innenstadt nur in bestimmten Zeitfenstern mit herkömmlichen Fahrzeugen befahrbar ist“, skizziert Dennis Isern. Zustellung mit alternativen Fahrzeugsystemen wie E-Scootern oder Lastenrädern könne hier eine umwelt- und gleichzeitig kundenfreundliche Lösung sein, befindet der Manager.

Der Paketdienstleister forciert derzeit bundesweit die Erprobung alternativer Zustellkonzepte, vor allem im innerstädtischen Lieferverkehr. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Mercedes-Benz Vans kommen ab 2018 1500 Mercedes-Benz Elektrotransporter in der Paketzustellung zum Einsatz.

Written by

R.Schmitt