Klimaschutz bei Möbelversand

Autor: Dimitri Lagun
Datum: 11.05.2017

CO2 neutrale Auslieferung bei Hermes

Der Hermes Einrichtungsservice (HES) macht seinen Versendern von Möbeln und Elektrogroßgeräten die vollständige Kompensation des während des Transports verursachten CO2-Ausstoßes möglich.

Bereits durch den Einsatz moderner Fahrzeuge und effizient geplanten Touren kämpft die Logistik gegen die klimaschädlichen CO2-Emissionen. HES trägt seinen Anteil dazu bei, indem er einen nachhaltigen Ausgleich der verbleibenden Emissionen durch die Investition in Klimaschutzprojekte ermöglicht. Der Kompensationsanbieter Artik stellt HES die Zertifikate zum Emissionsausgleich bereit. Dessen Zertifikate werden wiederrum von der TÜV Nord regelmäßig geprüft.

Die Qualität der Klimaschutzprojekte und die zielgerichtete Mittelverwendung werden regelmäßig von Artik und der Gold Standard Foundation überprüft. Es werden nur Projekte, die nachweislich zur Reduktion von Treibhausgasen führen, gut für die lokale Umwelt und die sozialen Belange der Bevölkerung sind und nicht bereits durch andere Fördermaßnahmen finanziert werden, mit dem Titel „The Gold Standard“ ausgezeichnet.

Für jede einzelne Sendung werden die auszugleichenden Emissionswerte berechnet. Dafür sind die gefahrenen Kilometer, das Gewicht und das Volumen der Sendung relevant. Anhand der Berechnungen kann der Versender den Erwerb von Zertifikaten in entsprechender Höhe anweisen und kann so die individuelle Kompensation fördern. Drei Klimaschutzprojekte wurden ausgewählt, die durch den Erwerb der Zertifikate profitieren: Die Aufforstung vom Regenwald in Costa Rica, die lokale Produktion und Verteilung effizienter Kocher in Mali und die Instandsetzung von Brunnensystemen in Malawi.

Bereits seit 2016 werden alle direkt im Unternehmen verursachten CO2-Emissionen an den Standorten und durch Reisetätigkeiten kompensiert. Insgesamt werden so etwa 1.900 Tonnen ausgeglichen. HES-Geschäftsführer Carsten Meinders erläutert: „Wir verstehen den Klimaschutz als zentrale Aufgabe, die wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern angehen wollen.“

HES ist das erste Logistikunternehmen, die die klimaneutrale Abwicklung der Auslieferungen von Möbeln und Großgeräten mit dem Hermes 2-Mann-Handling anbietet. E-Commerce-Leiter Oliver Hohmeier versichert: „Nachhaltiges Handeln ist für unser Unternehmen seit Langem von zentraler Bedeutung. So freuen wir uns besonders über die Möglichkeit, unsere Möbel zukünftig CO2-neutral mit Hermes versenden zu können.“

Written by

D.Lagun