Kosten für eigene Intralogistik unklar

Autor: Ralf Windmüller
Datum: 21.03.2017

Securifix GmbH produziert Systeme für Intralogistik

Kaum einem Unternehmen sind die wahren Kosten für den Betrieb der eigenen Intralogistik und Lagerverwaltung bekannt. Nur ein geringer Teil der vorhandenen Gabelstapler auf den teilweise sehr großen Firmengeländen wird kontrolliert oder elektronisch geleitet.

Die Securifix GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von Leitsystemen für Gabelstapler und Flurförderfahrzeugen. Der Geschäftsführer, Edmund Breitenfeld, nimmt Stellung: „Lange Standzeiten und ineffizienter Einsatz von Fahrer und Stapler sind daher eher die Regel als die Ausnahme. Das Einsparungspotential ist gewaltig – in manchen Betrieben könnten beim Einsatz von elektronischen Kontrollsystemen, sogar ein Viertel der Gabelstapler eingespart werden.“

Seit einiger Zeit existieren Intralogistikportale, sowie Stapler Ruf- und Leitsysteme für Unternehmensvorgänge, wie zum Beispiel das Warenmanagement. Durch störungsfreies und verlässliches Arbeiten, bieten diese enormes Effizienzpotential. Seit nun über 35 Jahren entwickelt und produziert die deutsche Securifix GmbH solche Systeme für die Intralogistik. Momentan existieren zwei hochspezialisierte Staplerleitsysteme: LT03 und Lt04. Besonders an diesen beiden Systemen, sind die einfache und schnelle Installation auf den Flurförderfahrzeugen, sowie die leichte Handhabung.

Der Leistungsumfang ist hingegen intelligent und groß. Auch ist das Nachfolgemodell LT04 mit dem Vorgänger LT03 kompatibel. Mit dem System können insgesamt 64 Rufstellen und bis zu 64 Gabelstapler verwaltet werden. Die Arbeitsgänge im Lager und in der Logistik können dank LT04 klar gegliedert und dokumentiert werden. Der Einsatz von Flurfördersystemen kann durch viele verschiedene Optionen und Dokumentationsmöglichkeiten transparent und nachvollziehbar gestaltet werden.

Aufträge werden durch ein Prioritätssystem nach Dringlichkeit abgearbeitet. Auch die Nutzung technischer Ressourcen wird durch das Einsetzen der Gabelstapler nach Größe und Leistungsstärke optimiert.

Quelle: www.anlegerplus.de

Written by

R.Schmitt