Kloepfel Group in den Medien

Könnte die Blockchain Lohnfertiger flexibler machen?

05.03.2018
Die Blockchain erzeugt sogar zwischen Partnern Vertrauen, die sich noch nicht einmal aus einer bestehenden Zusammenarbeit kennen. „So könnten viele Prozesse, die manuellen Aufwand erfordern, mit der Blockchain sehr leicht automatisiert und beglaubigt werden“, sagt Moritz Stumpf, Head of Blockchain-Solutions bei der Kloepfel Digital Transformation GmbH…

www.factorynet.at


 

Blitzumfrage: Hälfte der Mittelständler erwartet Umsatzeinbußen

06.03.2018
Egal, ob Speditionen, Liefer- und Paketdienste, Handwerker oder Reisebusse – viele mittelständische Unternehmen haben Dieselfahrzeuge im Fuhrpark und sind damit von der Entscheidung der Leipziger Richter unmittelbar betroffen. Zwei Drittel von ihnen befürchten Lieferprobleme für ihr Unternehmen, wie aus einer Umfrage der Unternehmensberatung Kloepfel Consulting unter Geschäftsführern und Managern mittelständischer Unternehmen hervorgeht, die „Markt und Mittelstand“ exklusiv vorliegt…

www.marktundmittelstand.de


 

Ski- und Hüttenabend mit den Interim Profis in der Skihalle Neuss

06.03.2018
Am Montag, den 26. Februar 2018, veranstalteten die Interim Profis GmbH, die Kloepfel Consulting GmbH und die BURK AG in der Skihalle Neuss eine spannende Veranstaltung. Referentin Michaela Gerg, Weltcup-Siegerin und vierfache Olympia-Teilnehmerin, sprach für 50 Gäste über ihre Karriere im Spitzensport und ihr bewegtes Leben…

www.deronlinebote.de


 

Diesel-Urteil: Fahrverbote kosten Mittelstand Millionen

07.03.2018
Drohende Diesel-Fahrverbote dürften vielen Menschen derzeit Sorgen bereiten. Mittelständischen Unternehmen geht es nicht anders. Umsatzeinbußen, Lieferprobleme, Mehrkosten für Umrüstung: die Auswirkungen für den Mittelstand sind nicht unerheblich, wie die Kloepfel Group in einer Umfrage herausfand…

www.produktion.de


 

 

Diesel-Urteil: Mittelstand rechnet mit Umsatzeinbußen in Millionenhöhe
07.03.2018
Drohende Diesel-Fahrverbote bereiten den mittelständischen Unternehmen momentan große Sorgen. Umsatzeinbußen, Lieferprobleme, Mehrkosten für Umrüstung: die Auswirkungen sind nicht unerheblich, wie die Kloepfel Group in einer Umfrage herausfand…

www.technik-einkauf.de


 

Fahrverbote treffen den Mittelstand

10.03.2018
Dieselfahrverbote könnten den deutschen Wirtschaftsmotor schwächen – das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage der Kloepfel Group, Consultant-Unternehmen aus Düsseldorf. Danach fürchten gut zwei Drittel der 168 befragten Mittelständler drohende Lieferprobleme, da ein Großteil der Lieferanten Dieselfahrzeuge nutze…

www.mittelhessen.de


 

Diesel-Fahrverbote zu Lasten des Mittelstandes?

12.03.2018
…Diese Annahme erweist sich nach den Ergebnissen einer Umfrage der Kloepfl Group als richtig. Etwa die Hälfte der 168 befragten mittelständischen Unternehmen sehen ihr Geschäft durch mögliche Diesel-Fahrverbote in Gefahr. Die restlichen 52% rechnen durchschnittlich mit einem Umsatzverlust in Höhe von 1,5 Millionen Euro…
www.mittelstandinbayern.de


 

„Frech kommt weiter“

13.03.2018
Die Kloepfel Consulting in Düsseldorf berät Firmen zu Einkaufsoptimierung, Supply Chain Management und Beschaffungskosten. Nachwuchskräfte mit Persönlichkeit suchen die Berater nicht nur mit dem üblichen Kandidatencheck. Zehn Fragen an Heidrun Meder, sie ist Head of Group Recruting & Employer Branding bei Kloepfel…

www.consulting.de


 

Studie: Was Einkäufer an der Digitalisierung nervt

14.03.2018
Laut einer Studie des IT-Startup Kloepfel iProcurement fühlen sich 80 Prozent der befragten Einkäufer beim Thema Digitalisierung nur mäßig bis wenig von ihrer Geschäftsführung berücksichtigt…

www.cebra.biz


Inhaltsverzeichnis

nach oben