Breaking News: Notfallmaßnahmen für ungeordneten Brexit beschlossen

Das Drama um den Brexit spitzt sich weiter zu. Um auf das No-Deal-Szenario vorbereitet zu sein, hat die EU nun Notfallmaßnahmen vorbereitet.

Die EU-Kommission sieht die Maßnahmen als zwingend notwendig, um die wirtschaftlichen Schäden bei einem ungeordneten Brexit zu begrenzen. Der Notfallplan bezieht sich vor allem auf die Bereiche Finanzen, Handel und Verkehrswesen.

In rund 100 Tagen tritt Großbritannien aus der EU aus. Ein Misstrauensvotum hatte die britische Premierministerin Theresa May vor kurzem erst überstanden. Ob es zu einem Deal zwischen Großbritannien und der EU kommt, ist weiter unklar. Auch die Forderung der britischen Opposition nach einem zweiten Referendum werden immer lauter.

More ...