Breaking News: Rohölpreis bricht ein

Starker Preisverfall auf Rohölmarkt

Im November ist der Preis für Rohöl drastisch gesunken. Der Preis pro Barrel sank im Vergleich zum Monat Oktober um 18,5 Prozent. Ein Barrel kostete 62,66 US-Dollar. Umgerechnet in Euro entspricht dies etwa 55 Euro.

Grund für den Preisrückgang sind die US-amerikanischen Sanktionen gegen den Iran, die am 5. November in Kraft getreten sind. Ziel von US-Präsident Trump ist es, den Export von Rohöl aus dem Iran zu erschweren und somit die Einnahmen zu drosseln. Auch der Handelskonflikt mit China ließ die Rohölpreise im vergangenen Monat sinken.

Mit Material von HWWI

More ...