Airbus bekommt neuen Chef

Autor: Mario Schmidtgen
Datum: 10.10.2018

Tom Enders verlässt Luftfahrtkonzern

Nach dem großen Umbau des Top-Managements bei Airbus im letzten Jahr, steht nun endlich fest wer den bisherigen deutschen Airbuschef Tom Enders ablösen soll.

Wenn der Vertrag von Enders im April 2019 ausläuft soll der Franzose Guillaume Faury der neue Chef des europäischen Luftfahrtkonzerns werden. Bisher war Faury Chef der Verkehrsflugzeugsparte im Unternehmen und gilt als Top-Kandidat für den Posten. Im Februar hatte er den Bereich von Fabrice Brégier übernommen, zuvor war er in der Helikopter-Sparte beschäftigt.

Enders hatte bereits Ende 2017 angekündigt, dass er seinen Vertrag auslaufen lasse und keine neue Amtszeit beginnt. Neben Enders verlässt auch Harald Wilhelm, Finanzchef von Airbus, das Unternehmen.

Tom Enders war für die Umbenennung von Airbus, früher noch EADS, verantwortlich und seit 2012 im Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren ...