Kontakt: +49 211 882 594 17

Baugewerbe

Einkaufsoptimierung Baugewerbe

Ihr Einkauf – Fundament für Ihren Gewinn

Die Gefahr einer Insolvenz liegt in der Baubranche deutlich höher als in anderen Branchen. Ausgerechnet Bauunternehmer erwirtschaften mit einer Umsatzrentabilität zwischen 1% und 4% die geringste Rendite aller am Bau Beteiligten. Ursache ist der starke Preiswettbewerb, der durch die Notwendigkeit Mitarbeiter und Maschinen auszulasten, verschärft wird. Viele konzentrieren sich daher zu sehr auf neue Aufträge und zu wenig darauf, die Gewinnmargen durch Optimierung von Kalkulation und Einkauf zu steigern.

Die wichtigsten Maßnahmen der Einkaufsoptimierung während eines Kloepfel-Projektes unseres erfahrenen Bau-Teams, um Ihr Unternehmensergebnis nachhaltig zu steigern, sind unter anderem: Reduzierung aller direkten Materialkosten, Verbesserung von Zahlungskonditionen, Reduzierung von Sach- und Gemeinkosten, Verbesserung der Versorgungssicherheit, Bildung von Einkaufskooperationen sowie die Reduzierung des teuren abteilungsübergreifenden Einkaufs (Maverick Buying) durch beispielsweise Zentralisierung.

Marcus Schilling

Leiter Baugewerbe

T +49 211 875 453 23

Kundenstimmen

Bauhütte Leitl-Werke GmbH
„Neben der guten und reibungslosen Zusammenarbeit zwischen Ihren Team und unseren Mitarbeitern, profitieren wir nun von einer höheren Transparenz in unserem Lieferantenumfeld und der allgemein gebesserten Datenlage.“
Dr. Andreas P. Gibus (Geschäftsführung)

 

Roth Industries GmbH & Co. KG
„Der stets partnerschaftliche und freundliche Umgang des Kloepfel-Teams mit unseren Mitarbeitern und Lieferanten sowie das fundierte Fach- und Spezialwissen des Kloepfel-Teams haben erheblich zum Projekterfolg beigetragen. Neben konditionellen Einsparungen in direkten und indirekten Themengruppen hat uns das Projekt eine sehr gute Einschätzung unserer Einkaufssituation aus externer Sicht ermöglicht.“
Matthias Donges (Geschäftsführung)

 

MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
„In unserem viermonatigen Kurzprojekt ( 02/2010 – 05/2010) hat sich das Team von Herrn Tomzik flexibel und schnell in die Thematik eingefunden, effiziente Wege zur Umsetzung von Einsparpotenzial aufgezeigt und erfolgreich gehandelt.“
Dr. Dirk Commandeur (Geschäftsführung)

 

Rademacher
„Das erbrachte Ergebnis der Lagerwertreduzierung von über 20% nach lediglich drei Monaten Projektlaufzeit hat uns positiv überrascht und uns von Ihrer Leistungsfähigkeit überzeugt.“
Markus Roth (Geschäftsführung)

Projektvideo

Wurst Stahlbau

Projektinterview

Luxhaus

Projektbeispiel

Beispiel eines Projektergebnisses
(anonymisiert)

Bearbeitete Materialgruppen u. a.

Fenster und Türen, Holzbau, Garagen, Trockenbau/Innenausbau, Sanitär-/Heizungsausstattung und Installation, Elektroausstattung und Installation, Keller- und Bodenplattenbau, Bodenbeläge, Dachziegel/Dachfenster, Kranleistung, Entsorgung, Gerüstbau, Solaranlagen und –Bauteile

Beispiel Projekt-Scorecard

Projektvolumen: 40 Mio. Euro
Bearbeitetes Volumen: 30 Mio. Euro
Projektteam: 3 Berater
Projektdauer: 12 Monate
Einsparungsergebnis: 1.250.000 Euro

Bilden Sie das Fundament für ein stabiles Unternehmen!

Sprechen Sie uns gerne an. Tel.: +49 211 875 453 23 oder Mail: info@kloepfel-consulting.com

 

Weitere Projekte

nach oben