Kontakt: +49 211 882 594 17

Handel

Einkaufsoptimierung Handel

Wer den Einkauf nicht ehrt, ist des Gewinns nicht wert

Im harten Preiskampf ist der Einkauf der Wertschöpfer des Handels – ob im klassischen Einzelhandel, dem Versandhandel, dem e-Commerce, dem Großhandel oder dem Technischen Handel. In Studien und aus Erfahrung stellten wir fest, dass die Einkaufsinstrumente die Einkaufskosten effektiv senken und damit Gewinnmargen deutlich erhöhen, dennoch oft aus Zeitgründen viel zu wenig oder nicht konsequent genug genutzt werden. Unser Handels-Team mit Erfahrung aus verschiedensten Handelsformen stärkt Ihren Einkauf und setzt mit Ihnen pragmatische Lösungen für alle einkaufsrelevanten Herausforderungen um: Vom Category Management über Jahresgespräche und Optimierung der Supply Chain bis zur Reduktion von Indirect Spend. So heben wir während eines Projektes gemeinsam mit Ihnen unentdeckte Renditeschätze im Einkauf um Ihr Unternehmensergebnis nachhaltig zu steigern.

Osman Cetinkaya

Leiter Handel

T +49 211 875 453 23

Kundenstimmen

Karstadt Warenhaus GmbH
„In beeindruckender Weise hat ihr Beraterteam innerhalb von nur wenigen Tagen erste, sehr gute Resultate vorgelegt.“
Harald Fraszczak

 

KISTENPFENNIG AG
„Die im Rahmen der Projektlaufzeit bei uns stationierten Consultants, fügten sich ins bestehende Beschaffungsteam ein und wurden zu keinem Zeitpunkt als Fremdkörper oder gar Wettbewerb wahrgenommen. Auch hielt sich die Bereitstellung unserer internen Ressourcen in Grenzen.“
Sven Kistenpfennig (CEO, Vorstandsvorsitzender)

 

Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
„Trotz der teilweise schwierigen Rahmenbedingungen aufgrund der notwendigen Veränderungsprozesse im Hause Pelikan konnten schon nach kurzer Zeit erste Einsparungen nachhaltig umgesetzt werden.“
Frauke Wandrey (Geschäftsführung)

 

KAINDL technischer Industriebedarf Gesellschaft m. b. H.
„Es überzeugte uns, dass bei der Umsetzung der Potenziale stets eine sofortige EBIT-Wirksamkeit erreicht wurde, da oft die Konditionen bei bestehenden Lieferanten verbessert wurden. Teilweise wurden über 30% Einsparungen umgesetzt, wodurch in unserem Unternehmen – über Abteilungen hinweg – die Bedeutung des Einkaufs erhöht wurde. Während Ihrer Tätigkeit nahmen Sie unsere internen Ressourcen nur in geringem Maße in Anspruch.“
Ing. Hans-Jörg Keplinger (Geschäftsführer)

Projektinterview

New BenKarstadt
BüntingKaindl
KistenpfennigToys R Us

Projektbeispiel

Beispiel eines Projektergebnisses
(anonymisiert)

Bearbeitete Materialgruppen u. a.

Handel Non-Food: Multimedia, Weiße & Braune Ware, Textilien, Heimtextilien, Heimdekoration, DIY, Schmuck, Uhren, Outdoor, Garten, Farben, Sport, Automobilzubehör, Möbel, Elektronik-Komponenten, Heimtierbedarfe, Sach- und Gemeinkosten
Handel Food: Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Tiefkühlware, MoPro, Getränke, Konserven, Sach- und Gemeinkosten
Großhandel: Werkzeuge, Arbeitsschutz, Betriebseinrichtung, Chemische Produkte, DIN- und Normteile, Holz, Antriebstechnik, Agrarprodukte, Medizinische Produkte, Gastronomiebedarfe, Sach- und Gemeinkosten

Beispiel Projekt-Scorecard

Projektvolumen: 100 Mio. Euro
Bearbeitetes Volumen: 85 Mio. Euro
Projektteam: 3 Berater
Projektdauer: 12 Monate
Einsparungsergebnis: 3.500.000 Euro

Wir handeln für Sie!

Sprechen Sie uns gerne an. Tel.: +49 211 875 453 23 oder Mail: info@kloepfel-consulting.com

 

Weitere Projekte

nach oben