Rasante Digitalisierung: Moderne Scannerlösungen beschleunigen Lieferkette

Autor: Sebastian Thelen
Datum: 10.08.2017

Multifunktionale Handhelds von CipherLab optimieren Logistik

Der Onlinehandel setzt seinen Vormarsch fort und mit ihm auch Lösungen für optimierte Prozesse in der Warenwirtschaft. Der Wettbewerbsdruck auf die beteiligten Unternehmen durch die Digitalisierung wächst ebenso wie die Geschwindigkeit innerhalb der globalisierten Lieferketten. CipherLap, weltweiter Marktführer im Bereich Automatic Identification and Data Capture (AIDC), antwortet auf diesen Trend mit einer neuentwickelten Palette flexibler Handscanner und Mobilcomputer, welche Prozesse in Lager, Transport und Logistik bedeutend verschlanken. Weiterhin erlaubt die Konnektivität der Geräte eine einfache Erfassung und Verarbeitung der Daten im Warenverkehr über eine Computerschnittstelle.

Die zunehmende Bedeutung des Online-Handels bringt den Bedarf an Geräten zur Datenerfassung im Logistik- und Transportwesen mit sich. Dazu äußert sich Klaus Lamberts, Geschäftsführer der ID.SYS GmbH wie folgt: „Besonders im Bereich Mobile Services sehe ich ein großes Wachstumspotential. Durch den enormen Zuwachs des Online-Handels wird sich die Nachfrage an Scanner-Lösungen vom Retail zukünftig auf die Logistik und den Transport verlagern, um den Bedarf auf Konsumentenseite zu bedienen.“

Zeit ist bereits heute einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren im hochfrequenten Lagerbetrieb, weshalb die mobilen Computer von CipherLab so konzipiert sind, dass sie mit Lagerscannern für verschiedene Anwendungszwecke ausgestattet werden können. So ist es unter anderem möglich, Paletten-Barcodes variierender Reichweite zu scannen, dank Long-Range-Funktionalität. Auf diese Weise ermöglichen beispielsweise auf Android 6.0 basierte Scanner der 9700 Serie verkürzte Prozesszeiten von Datenerfassung und Weitertransport.

Neben der Beschleunigung von Prozessen tragen die tragbaren Geräte , wie beispielsweise der Mobilcomputer 9700 oder der Smartphone-ähnliche RS50, über anwenderfreundliche WLAN-Konnektivität zur Vermeidung von Schreibarbeit im Lagerbetrieb bei. Die Einbindung in die Unternehmenssoftware ermöglicht dabei die vollautomatische, digitale Erfassung von Warenein- und –ausgängen, wodurch keinerlei Verzögerung durch zeitraubende Papier- oder Zettelwirtschaft stattfindet.

„Mit dem Siegeszug von Online-Handel und Internetvertrieb wurde die Logistik in sämtlichen Bereichen von einer Welle der Innovation sowie von einem rasanten Zuwachs der Umschlaggeschwindigkeit erfasst“, erklärt Stefan Gerats, Business Development Manager DACH bei CipherLab. „Wir sorgen mit unseren Lösungen für den vielseitigen Einsatz in Lager und Transport dafür, dass sich unsere Kunden als zukunftsfähige Marktakteure im Wettbewerb behaupten können.“

Written by

S.Thelen