Hermes eröffnet sein größtes Logistikcenter

Autor: Ralf Schmitt
Datum: 24.08.2017

Neues Hermes-Logistikcenter in England

Hermes hat nun sein größtes Logistikcenter in Europa eröffnet. Das Center befindet sich in der englischen Grafschaft Warwickshire in Rugby, Mittelengland. Die Eröffnung des Zentrums ist eine Maßnahme, um sich auf das Mengenwachstum durch den anhaltenden Boom im britischen Onlinehandel vorzubereiten. Rund 1,5 Millionen Pakete sollen pro Tag bearbeitet werden.

Das Zentrum wird in einem 140.000m² großen Industriekomplex gebaut. Im Moment ist es somit das größte Paketzentrum in Großbritannien und in Europa die zweitgrößte Umschlagbasis. Das Grundstück verfügt über 140.000m² Außen- und 25.000m² Innenfläche, was eine Größe von mehr als 34 Fußballfeldern beträgt. Vorerst werden rund 40.000 Sendungen pro Stunde bearbeitet werden, die auf zwei Sortern mit Kameras gescannt werden. Das beträgt eine Anzahl von einer Million verarbeiteter Pakete am Tag.

Weiterhin sind für das Weihnachtsgeschäft Reservekapazitäten eingeplant. Später sollen drei Sorter eingesetzt werden. In Deutschland sind 35 neue Standorte geplant. Erst im Mai dieses Jahr wurde das neue Logistikzentrum in Bad Rappenau in Baden-Württemberg in Betrieb genommen. Im Herbst wird ein weiteres Logistikzentrum in Mainz eröffnet.

Written by

R.Schmitt